» Yoga für Kinder: “Überhaupt nicht langweilig”

Yoga für Kinder: “Überhaupt nicht langweilig”

Einige Male in der Woche geht der achtjährige Simon zum Fußballtraining. Hinzu kommen Schule und wie bei jedem anderen Kind auch andere Aktivitäten. Doch auch Ruhepause gehören für den Nachwuchskicker des TSV Kolenfeld dazu. Wie er am besten entspannen kann, hat er in den LebensArt Seminar- und Veranstaltungsräumen gelernt. Im Torhaus in Holtensen bieten Tina Reiff und Sandy Barmeier Workshops zum Thema „Entspannung und Yoga für Kinder“ an.

Allein bei den ersten vier Kursen nutzen 30 Kinder aus Kolenfeld und Luthe im Alter zwischen fünf und elf Jahren die Gelegenheit, bei Fantasiereisen, Entspannungsspielen, witzigen Massageeinheiten, Yogastellungen, lustigen Bewegungsspielen und Stilleübungen abzuschalten. „Das hat richtig viel Spaß gemacht und ist überhaupt nicht langweilig“, erklärt Simon nach dem Workshop. Und seine Schulfreundin Mila ergänzt: „Entspannung und Erholung sind wichtig.“

Eltern nutzen das LebensArt-Angebot
Entspannte 75 Minuten erleben auch die Eltern während der Workshops. „Viele von ihnen sind geblieben und haben sich im Café am tollen Angebot erfreut oder das Gelände erkundet. Wir haben durchweg positive Rückmeldungen erhalten, alle waren von den Räumen und dem Angebot begeistert“, sagt Tina Reiff. Auch die Entspannungspädagogin und Kinderyogalehrerin ist von den Bedingungen im Torhaus angetan. „Es ist ganz toll hier und die Atmosphäre ist sehr schön“, erklärte sie.

Klicken Sie hier um sich unseren Standort auf der Karte anzeigen zu lassen.
Dazu wird die Karte von Google Maps geladen.