» Besuch aus Holtensen

Besuch aus Holtensen

LebensArt ist nicht nur etwas für Besucher des Cafés, des Bio-Hofladens oder als Teilnehmer an den Workshops in der Handwerkstatt. Das hat ein Betriebsausflug der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Paritätischen Kinderzentrums Wennigsen auf die Hofanlage der Lebenshilfe Seelze gezeigt. Zumindest beim Ortsnamen musste sich die 40-köpfige Gruppe des Heilpädagogischen Kindergartens und der Heilpädagogischen Frühförderung nicht umstellen. Denn ihr Arbeitsplatz befindet sich ebenfalls in Holtensen – allerdings in dem 25 Kilometer entfernten Ort bei Wennigsen.

Frühstück zum Genießen
Zum Start stand für die Erzieherinnen und Erzieher, Bufdis, Hausmeister und Verwaltungsfachkraft ein gemeinsames Frühstück im Café auf dem Programm. “Damit waren wir sehr zufrieden. Alles war sehr gut vorbereitet, die Auswahl war groß und es hat sehr gut geschmeckt”, sagte Kindergarten-Leiterin Anne Ersfeld. “Wir hatten keine Eile und konnten das Frühstück richtig genießen.”

Führung über die Hofanlage und Handwerkstatt-Workshop
Deutlich aktiver wurde es anschließend, als die Gruppe geteilt wurde. Eine Hälfte bekam von Lebenshilfe Mitarbeiter Uwe Bartels eine Führung über die Hofanlage samt Wohnstätte, Werkstatt und Biolandbetrieb Lebensgrün. Der andere Teil nahm am Workshop der LebensArt Handwerkstatt teil. Leiterin Edda Bormann zeigte den Teilnehmern, wie sie Drahtbäumchen oder Halter für Teelichter aus Draht herstellen. “Das hat Edda Bormann wirklich sehr gut gemacht. Ich finde es toll, dass in ihre Arbeit florale Dinge einfließen. Es hat sehr viel Spaß gemacht”, erklärte Ersfeld. “Insgesamt war alles sehr gut organisiert”, zog sie ein durchweg positives Fazit des Tages.

Mehr über die Angebote der Handwerkstatt finden Sie hier.

Flyer herunterladen

Klicken Sie hier um sich unseren Standort auf der Karte anzeigen zu lassen.
Dazu wird die Karte von Google Maps geladen.